Startseite > Aktuelles > Arbeitsgruppe

Aktuelles aus der Arbeitsgruppe

  • Beiträge zu wissenschaftlichen Tagungen im Jahr 2017
    • Auf der 16th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) ist die Arbeitsgruppe mit den folgenden Beiträgen vertreten:
      • Becker, S., Pekrun, R., & Ufer, S.: Functions of Emotions for Mathematical Thinking (single paper)
      • Ottinger, S., Ufer, S., Kollar, I., Vogel, F., Schwaighofer, M., Terwedow, I., Strohmaier, A., Reiss, K., Fischer, F.: Conceptualizing content-related and formal quality aspects of mathematical argumentation and proof in the symposium "Advances in the Assessment of Scientific Reasoning and Argumentation Across Disciplines" (Frank Fischer)
      • Sommerhoff, D., Ufer, S., Kollar, I.: The impact of cognitive resources on students' performance in mathematical proof construction (single paper)
      • Rach, S., Ufer, S., Kosiol, T.: Which facets of interest do influence the study success at the study entry phase in mathematics? (poster presentation)
      • Hammer, S., Ufer, S.: Relations between mathematics teachers' professional knowledge and their lesson planning skills (single paper)
      • Ufer, S. als Diskutant im Symposium Emotions and Motivation in Mathematics Education (Katrin Rakoczy, Reinhard Pekrun)
    • Am 29. Mai 2017 trägt Stefan Ufer im Kolloquium des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Kiel vor. Vortragstitel: Be prepared...? Was bedingt Studienerfolg im ersten Studiensemester Mathematik?

    • Auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) ist die Arbeitsgruppe mit den folgenden Beiträgen vertreten:
      • Ottinger, S., Ufer, S., Vogel, F., Kollar, I., Schwaighofer, M., Terwedow, I., Strohmaier, A., Reiss, K., Fischer, F.: Konzeptualisierung und Operationalisierung inhaltlicher und formaler Qualitätsindikatoren für mathematische Beweise im Symposium "Domänenspezifische und domänenübergreifende Konzeptualisierungen zur Erfassung von wissenschaftlichem Denken und Argumentieren" (Freydis Vogel)
      • Sommerhoff, D., Ufer, S., Kollar, I.: Welche individuellen kognitiven Ressourcen benötigen Studierende der Mathematik im Umgang mit mathematischen Beweisen? im Symposium "Argumentations- und Urteilskompetenz" (Monika Oberle)
    • Auf der 51. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) ist die Arbeitsgruppe mit den folgenden Beiträgen vertreten:
      • Sommerhoff, D., Ufer, S.: Begründen, Argumentieren und Beweisen in der Mathematik - theoretische Grundlagen und empirische Erkenntnisse (Sektion)
      • Ottinger, S., Kollar, I., Ufer, S.: Mathematisches Argumentieren und Beweisen - Struktur individuell-kognitiver und sozial-diskursiver Prozessmerkmale in der Sektion "Begründen, Argumentieren und Beweisen in der Mathematik - theoretische Grundlagen und empirische Erkenntnisse" (Daniel Sommerhoff, Stefan Ufer)
      • Sommerhoff, D., Ufer, S., Kollar, I.: Der Einfluss individueller kognitiver Ressourcen von Studierenden auf die Konstruktion von Beweisen (Einzelbeitrag)
      • Rach, S., Ufer, S., Kosiol, T.: Interesse an Schulmathematik und an akademischer Mathematik: Was beeinflusst den Erfolg in einem Mathematikstudium? (Einzelbeitrag)
      • Willms, A., Ufer, S.: Das Prozentband als dynamisches Arbeitsmittel im Mathematikunterricht der Sekundarstufe (Einzelbeitrag)
    • Sommerhoff, D., Ufer, S.: Validating mathematical proofs - an analysis of acceptance criteria used by secondary and university students as well as mathematicians. (MEA-Symposium Mathematical Argument and Evidence - Historical, philosophical, and educational perspectives, 16.-18. März 2017, Bremen)
  • Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte im Jahr 2017
    • 6. April 2017, 29. Juni 2017, Ufer, S. & Bochnik, K.: Sprachsensibler Mathematikunterricht. Fortbildung am Pädagogischen Institut der Stadt München für Lehrkräfte an Gymnasien, Real- und Mittelschulen.
    • 21. März 2017, Rachel, A. & Sommerhoff, D.: Liebling, ich habe die Parabel gestaucht!. Im Rahmen der Lehrerfortbildung "L3 - Lehrer Lernen von Lehrern - Mathematik im Klassenzimmer".
    • 11. Januar 2017, Ufer, S.: Sprache und Mathematik - Forschungsstand der Mathematikdidaktik. Im Fortbildungslehrgang "Sprachsensibler Fachunterricht am Gymnasium" für Seminarlehrkräfte der Fächer Mathematik und Physik an Gymnasien.

link Meldungen aus vergangenen Jahren

Wichtige Links

link Zur Arbeitsgruppe

Für Studierende
link Studium und Prüfungen
link Leistungsnachweise
link Lehrveranstaltungen
link Studienberatung


link Für Praktikumslehrkräfte


link Münchner Zentrum für Lehrerbildung
link Munich Center of the Learning Sciences